Solidaritätskreis Conti- Kolleginnen und Kollegen www.conti-solidarität.info
Solidaritätskreis Conti- Kolleginnen und Kollegenwww.conti-solidarität.info      

Solidarität gegen die krankheitsbedingte Kündigung von Ilona Kolberg durch Conti

Der Solidaritätskreis trauert um Ilona Kolberg, die am 17.4.2015 nach langer Krankheit, aber doch überraschend im Alter von 58 Jahren gestorben ist. Wir haben eine kämpferische und herzensgute Kollegin verloren. Sie war solidarisch mit Kolleginnen und Kollegen, die den Kampf gegen Entlassungen und wachsende Unterdrückung aufgenommen haben. Sie selbst hat standhaft gegen die krankheitsbedingte Kündigung durch Conti gekämpft und auch gegen das Mobbing im Betrieb, das sie danach zu spüren bekam. Sie hat dabei auf die Solidarität durch den Solidaritätskreis und viele Kolleginnen und Kollegen gebaut und sich auch darauf verlassen können. Über den Erfolg, den sie erkämpfen konnte, war sie berechtigt stolz! Als sie nach Jahren des Kampfes wieder eingestellt wurde, sagte sie trotzig: „Geht doch!“ Wir trauern mit den Angehörigen um diese mutige und kämpferische Frau. Das Lied „Brot und Rosen“ ist wie auf sie geschrieben, indem es heißt: „Wenn wir zusammen gehen, kommt mit uns ein bess'rer Tag. Die Frauen, die sich wehren, wehren aller Menschen Plag!“ Wir werden Ilona nicht vergessen! Sie lebt in unseren Herzen weiter!

Voller Erfolg für Ilona Kolberg im Kampf gegen ihre krankheitsbedingte Kündigung durch Continental in Dortmund beim Prozess am 6.9.2011 vor dem Dortmunder Arbeitsgericht ! Presseerklärung des Solidaritätskreis:

Artikel und Kommentar in WR / WAZ vom 7.9.2012 zum erfolgriechen Kampf von Ilona Kolberg:

Sieg Ilona WR-neu.jpg
JPG-Datei [850.4 KB]

Der Bericht im Lokalfernsehen WDR 3 „Lokalzeit Dortmund“ vom 6.9.2012 auf youtube:

http://www.youtube.com/watch?v=PmzWLU4O0aQ&feature=plcp

Glückwünsche an Ilona und den Solidaritätskreis:

Die Kollegenzeitung „Conti-Arbeiterpresse“ bingt dazu am 14.9.2011 eine Extra-Ausgabe:

110914 Extra-Seite 1.pdf
PDF-Dokument [1.4 MB]
110914 Extra-Seite 2.pdf
PDF-Dokument [157.6 KB]

Der Vertrauenskörper der IG Metall hat im Vorfeld des Prozess eine Solidaritätserklärung abgegeben:

Ilona Kolberg berichtet in einem Interview mit der Roten Fahne, wie sie den Kampf gegen die krankheitsbedingte Kündigung führt und welche Rolle die Solidaritätsbewegung dazu hat:

Verschiedene Stationen im Kampf von Ilona gegen die krankheitsbedingte Kündigung:

Widerspruch des Betriebsrats zur Kuendigung von Ilona
Widerspruch des BR zur Kuendigung von Il[...]
JPG-Datei [488.1 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Impressum